Aromatisierte Schwarztee-Klassiker

Das Aromatisieren von Tee geht auf eine jahrhunderte alte Chinesische Tradition zurück. Dort begann man bereits um ca. 960 n. Chr. zarte Teesorten mit Blüten und ätherischen Ölen zu verfeinern. Sorten wie China "Rosentee" oder China "Lycheetee" entstanden und haben im 16. Jahrhundert ihren Weg auch nach Europa gefunden. Der typischste - und "englischste" - Vertreter für den aromatisierten Schwarztee dürfte wohl der Earl Grey Tea sein. In Friesland, wo gerne kräftig-malzige Sorten getrunken werden, verwendet man seit jeher Vanilleschoten zum verfeinern.
Artikel 1 bis 7 von 7
  • 1
Earl Grey

Ceylon-China-Blend

Dies ist der Klassiker unter den aromatisierten Schwarztees: eine feine Ceylon-China ...

Earl Grey No. 2

China Schwarztee-Blend und Weißer Tee China Pai Mu Tan

Dies ist unser edelster Earl Grey: Eine fein ausgewogene Mischung schwarzer ...

Earl Grey No. 3

China-Ceylon-Blend

Feine China- und Ceylon-Schwarztees werden mit natürlichem Bergamotteöl aromatisiert und ...

Earl Grey Superior

Himalaja Blend

Ein milder Himalaja Blend wird ganz leicht und sanft mit Bergamotteöl veredelt, um zu einem ...

Englisch Karamell

Ceylon-China-Blend mit Toffey

Dies ist ein alter englischer Klassiker, der gerne Abends von den Herren zum Brandy oder ...

Indischer Chai

Assam-Ceylon-Schwarztee mit traditionellen indischen Gewürzen

Eine märchenhaft duftende Mischung aus würzigem Assam, kräftigem Ceylon und einer ...

Ostfriesischer Sonntagstee

Assam TGFOP mit echter Vanille

Ein traditioneller Tee aus Ostfriesland. Ein hochwertiger, kräftig-würziger ...

Artikel 1 bis 7 von 7
  • 1