Sikkim Temi

Art.Nr.: 1121
Sikkim Temi
Menge
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Lieferzeit: 3 - 5 Arbeitstage

FTGFOP1 Second Flush

Auf den Hochebenen des Himalaya, fast in unmittelbarer Nachbarschaft zum Teeanbaugebiet Darjeeling, umrahmt von Nepal, Tibet und Bhutan, liegt die indische Provinz Sikkim mit der nördlichsten Teeplantage Indiens, dem Garten Temi.

Von hier kommt ein hocharomatischer, kräftiger Tee aus der Second Flush Periode. Der Sikkim Temi entfaltet eine schöne, bernsteinfarbene Tasse mit blumig-würziger Note und einer dezenten, haselnussartigen Süße. Das hervorragend gearbeitete Blatt besticht durch ein buntes Blattbild mit vielen hellen Tips.

In Sikkim können nur geringe Mengen Tee produziert werden. Diese aber in hochwertigster Qualität und Güte, weshalb dieser Tee zurecht als Rarität gehandelt wird.

Sikkim Temi


Haben Sie diese Tees schon probiert?
Java Kerthamana

Hochland-Tee, Indonesien

Diese Teespezialität aus dem Hochland Javas bietet eine kräftige, volle Tasse mit einem dunklen Aufguss. Das Aroma dieses Java Kerthamana ist vollwürzig und nussig.

Java Malabar

Indonesien, Orange Pekoe

Eine Rarität aus der indonesischen Provinz Malabar. Diese hocharomatische Spezialität zeichnet sich aus durch ihre feine und milde Tasse.

Kenya Blend

Ostafrika

Ein Blend ausgesuchter Kenia-Hochlandtees. Im Geschmack kräftig, schwer und malzig, mit würzigem Aroma und dunkler Tasse. Afrika ist noch ein sehr junges ...

Nilgiri

FOP
Südwestindien

Der Nilgiri ist ein rot-goldener, aromatisch duftender Tee mit ceylonnahem Charakter und mildem Geschmack. Er wächst im Bezirk Nilgiri im Südwesten Indiens, in den Hügeln ...

Kenia Tinderet

FOP

Das östlich von Nairobi gelegenen Hochland von Kenia ist eine der besten Teeanbauregionen Afrikas. Die Teepflanzen wachsen dort in einer Höhe von 1500 bis 2000 Metern auf ...

Übersicht   |   Artikel 6 von 6 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »