Lapacho

Art.Nr.: 12019
Lapacho
Menge
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Lieferzeit: 3 - 5 Arbeitstage

Handroanthus impetiginosus,
Südamerika, Rinde geschnitten

Lapacho-Tee besteht aus hell- bis dunkelrotbraunen, unterschiedlich großen Teilen der inneren Rinde des Lapachobaumes, die ein bis zwei Mal im Jahr geschält und abgeraspelt wird. Der Natur wird nichts Schlechtes angetan, da der Baum durch eine schonende Behandlung nicht beschädigt wird.

Der Lapachobaum, in der Sprache der Inkas "Baum des Lebens" genannt, ist in Südamerika heimisch und erreicht in den höheren Regionen der Anden ein stattliches Alter von über 700 Jahren.

Die Rinde besitzt einen für eine Pflanze ungewöhnlich hohen Mineralstoff- und Spurenelementgehalt, der aus ihr gewonnene Aufguss hat ein ganz leichtes Aroma nach Vanille und enthält kein Koffein.

Zubereitung:
10g Catuaba in einem Liter Wasser 5 Minuten bei geschlossenem Topfdeckel kochen. Danach den Topf vom Herd nehmen und den Tee weitere 15 Minuten ziehen lassen. Den Aufguss durch ein Sieb in eine Servierkanne umfüllen.

Übersicht   |   Artikel 25 von 34 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »

Haben Sie diese Tees schon probiert?
Indisches Basilikum

Ocimum tenuiflorum,
Blätter gerebelt, Indien

Das Indische Basilikum, das auch Tulsi, Tulasi, Heiliges Basilikum, Thai-Basilikum oder Königsbasilikum genannt wird, hat sein natürliches Vorkommen in den tropischen und ...

Bergkräuter

Natürliche Kräutermischung ohne Aromazusätze

Kräftig-würzige Bergkräuter - wie zum Beispiel das Quendelkraut, der wilde Bruder des Thymians, - und Wurzeln vereinen sich zu einer hocharomatischen ...

Nana

Mentha spicata Marokko,
Blätter gerebelt

Eine der leckersten Minzen für die Zubereitung von Tee ist die Marokkanische Minze, die, wie der Name schon sagt, ursprünglich aus Marokko stammt. Die Nana ...

Schoko-Chai Gewürztee

Traditionelle Chai-Rezeptur mit Kakaobruch

Eine würzige, schokoladig-duftende Mischung aus Kakaobohnen und Kakaoschalen sowie einer klassischen Rezeptur traditioneller indisch-ayurvedischer Gewürze. Zusätzlich ...

Fränkische Pfefferminze

Mentha x piperita,
Deutsche Blattware (Blattkrüll)

Es gibt zahlreiche, wildwachsende Arten der Gattung Mentha (Minze), die in Europa heimisch sind. Zum Beispiel die Ackerminze und die Bachminze. Die besonders aromatische ...

Übersicht   |   Artikel 25 von 34 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »