Cistuskraut

Art.Nr.: 12042
Cistuskraut
Menge
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Lieferzeit: 3 - 5 Arbeitstage

Zistrose, Blätter und Stiele gerebelt

Die Zistrose (Cistus incanus) oder kurz: Cistus ist eine Pflanze, die im Mittelmeerraum, hauptsächlich in Griechenland und auf den Kanaren, heimisch ist. Sie wird schon seit Jahrtausenden in der Volksmedizin eingesetzt. Die alten Ägypter liebten die strauchartige Cistus-Pflanze hauptsächlich wegen ihres duftenden Harzes, auch Ladanum genannt, das sie zum Räuchern und als Schönheitsmittel verwendeten. Selbst die Bibel berichtet unter dem Namen Myrrhe vom Harz der Zistrose.

Das Harz in den Blättern der Zistrose scheint gegen Bakterien, Viren und Pilze zu wirken und gilt als Radikalenfänger. Das Immunsystem kann möglicherweise gestärkt werden. Wissenschaftlich belegt ist dies alles aber nicht.

Aufgebrüht ist das Cistuskraut allerdings das aromatischste und vom Geschmack das vielschichtigste Kraut, welches wir jemals verkosten durften: Das Aroma erinnert leicht an eine Kombination aus Nanaminze mit einem Hauch Kamillenblüten. Auf der Zunge hinterlässt der Aufguss eine kaum wahrnehmbare bizzelnde Schärfe, das Flavour ist frisch und duftend. Am besten schmeckt die Zistrose mit Zucker oder Honig leicht gesüßt.


Haben Sie diese Tees schon probiert?
Indisches Basilikum

Blätter gerebelt, Indien

Das Indische Basilikum, das auch Tulsi, Tulasi, Heiliges Basilikum, Thai-Basilikum oder Königsbasilikum genannt wird, hat sein natürliches Vorkommen in den tropischen und ...

Klostergarten Kräuter

Natürliche Kräutermischung ohne Aromazusätze

Eine frisch-minzige Kräuterteemischung, wie sie Hildegard von Bingen nicht besser hätte aus den Kräutern ihres Klostergartens zusammenstellen können: dieser Kräutertee ...

Lapacho

Südamerika, geschnitten

Lapacho-Tee besteht aus hell- bis dunkelrotbraunen, unterschiedlich großen Teilen der inneren Rinde des Lapachobaumes, die ein bis zwei Mal im Jahr geschält und ...

Hagebutte

Schalen ohne Kerne, gebrochen

Der dornige Strauch der Rosa canina hat rosa Blüten und trägt später rote Früchte. Die Früchte werden von Juni bis Herbst gesammelt. Mineralstoffe wie Kalium, Calcium, ...

Fränkische Pfefferminze

Deutsche Blattware,
aromatisch und würzig

Es gibt zahlreiche, wildwachsende Arten der Gattung Mentha (Minze), die in Europa heimisch sind. Zum Beispiel die Ackerminze und die Bachminze. Die besonders kräftige ...

Übersicht   |   Artikel 3 von 31 in dieser Kategorie« Erster   |  « vorheriger   |  nächster »   |  Letzter »