Mein Teekontor

Handhabung und Pflege der Yixing Teekannen

Yixing-Teekännchen sind vollständig handgefertigt und zeugen von einer jahrhundertealten Erfahrung der Yixing-Meister im Umgang mit dem feinkörnigen Zisha-Ton. Die Kännchen erhalten erst durch ihren täglichen Gebrauch jenen Grad an Vollkommenheit, der von allen Kunstkennern und Sammlern so geschätzt wird.

Yixing-Kännchen sind im Gegensatz zu Glas- oder Porzellankannen nicht oberflächenversiegelt. Das heißt, der Teeaufguß kann seinen Sauerstoffbedarf, den er zur Entwicklung des vollen Teegeschmacks und des entsprechenden Flavours benötigt, durch die winzigen Kapillare des Terrakotta ziehen.

Gleichzeitig werden die gelösten Bestandteile des Tees in die Terrakotta-Wandung aufgesogen. Das Kännchens bewahrt so den Duft und den typischen Geschmack des jeweiligen Tees im Inneren der Kanne. Nach erneutem Aufbrühen des Tees hat dies eine geschmacksverstärkende Wirkung. Das bedeutet, dass Sie im idealfall für jede Teesorte ein eigenes Kännchen verwenden sollten. Also wird Grüntee nur im "Grüntee-Kännchen" aufgegossen, Oolong nur im "Oolong-Kännchen" und Weißen Tee nur im "Weißtee-Kännchen".

Da die Tees in den Kännchen deutlich schneller ziehen, als in vergleichbaren Glas- oder Porzellankannen, sind schon nach 20 bis 40 Sekunden die meisten Tees voll entwickelt. Ist der Tee leergetrunken, verbleibt das feuchte Blattmaterial im Kännchen, um es erneut (je nach Sorte bis zu fünf Mal) aufzugießen.


Grundsätzlich sollten Sie folgende Regeln beim Gebrauch von Yixing-Kännchen beachten, um einen optimalen Teegenuss zu gewährleisten:

Vor dem ersten Gebrauch
Vor der ersten Verwendung steht das eintrinken. Es entfernt den typischen Tongeruch sowie Rückstände, die durch das Brennen enstanden sein können.
 
  1. Zu allererst spülen Sie das Kännchen gründlich mit klarem Wasser ab, um mögliche Staubpartikel und produktionsbedingte Schmutzrückstände zu entfernen.
  2. Stellen Sie nun das Kännchen in einen Topf mit weichem oder destilliertem Wasser, so dass es ganz untergetaucht ist. Bringen Sie das Wasser bei mittlerer Hitze zum kochen.
  3. Das Kännchen wird jetzt für ca. 1 Stunde ausgekocht. Schalten Sie anschließend den Herd aus und lassen Sie den Topf einfach auf der Herdplatte über Nacht stehen.
  4. Am nächsten Tag nehmen Sie das Kännchen aus dem Topf und spülen es unter fließendem Wasser ab.
  5. Nun wird das Yixing-Kännchen mit den Teeblättern befüllt, die für dieses Kännchen vorgesehen sind und mit kochendem Wasser aufgegossen. Dieser Sud verbleibt nun für ca. 12 Stunden im Kännchen.
  6. Anschließend schütten Sie den Sud weg und reinigen das Kännchen erneut gründlich mit einem weichen Tuch unter fließendem Wasser.
  7. Nach sorgfälltigem Abtrocknen mit einem weichen Tuch ist Ihr Yixing-Kännchen einsatzbereit. 
  8. Wiederholen Sie diese Schritte, falls nötig.

Pflege und Säuberung
Yixing-Kännchen sind ausgesprochen leicht zu pflegen: nach jeder Benutzung sollte das Kännchen unter fließendem Wasser mit einem weichen Tuch sorgfältig gereinigt und anschließend getrocknet werden. Keine chemischen Reinigungsmittel einsetzen! Bitte darauf achten, dass alle Teereste vollständig entfernt werden. Bei stark kalkigem, harten Wasser das Kännchen regelmäßig in weichem oder destilliertem Wasser auskochen.


«  Zurück zur Übersicht
 

Unsere Yixing-Teekännchen

Yixing Teekanne »Shuye«
Zisha-Ton
Fassungsvermögen ca. 220 ml
62,00 €
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Yixing Teekanne »Gaozhuzi«
Zisha-Ton
Fassungsvermögen ca. 280 ml
69,00 €
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Yixing Teekanne »Xiezhi«
Zisha-Ton
Fassungsvermögen ca. 230 ml
79,00 €
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
Yixing Teekanne »Nangua«
Zisha-Ton
Fassungsvermögen ca. 220 ml
75,00 €
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 3 - 5 Werktage
 
 

 

Mein Teekontor Bestseller