VERSANDKOSTENFREI ab 40,00 € innerhalb DE

China Wán Xuehua

Art.Nr.: 1458
China Wán Xuehua
Menge
inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb

Lieferzeit: 3 - 5 Arbeitstage

»Weiße Schneeflocke«
China, Provinz Fujian

Wán Xuehua, die »Weiße Schneeflocke«, ist eine absolute Rarität von höchster Auszeichnung von den nördlichen Gipfeln Fujians. Die Ernte und weitere Verarbeitung ist traditionelle Handarbeit.

Für den Wán Xuehua werden ausschließlich die zarten, ungeöffneteb Blattknospen und die beiden feinsten, weißbeflaumten Blätter gepflückt. Er besitzt ein frisches und vollmundiges Aroma, im Geschmack ist der Wán Xuehua angenehm weich mit einem süß-blumigen Charakter. Die feine Infusion bietet eine hellgelbe Farbe.

Der Wán Xuehua kann zweimal aufgebrüht werden.

China Wán Xuehua

Übersicht   |   Artikel 5 von 7 in dieser Kategorie« Erster   |  ‹ vorheriger   |  nächster ›   |  Letzter »

Haben Sie diese Tees schon probiert?
China Tai Mu Cui Ya

»Schneesprosse von Tai Mu«
China, Provinz Anhui

Ein vollständig handverarbeiteter Spitzentee aus der Provinz Anhui. Große, silber-gespitzte Blätter geben diesem Tai Mu Cui Ya seinen Namen »Schneesprosse von Tai Mu«.

China Yin Zhen Silver Needle

China, Provinz Zheijang

Ein Teemeister braucht langjährige Erfahrung, um einen solchen duftigen Yin Zhen herzustellen. Für diesen Silbernadel-Tee werden nur die ersten, noch ungeöffneten ...

China Jasmin Moli Yin Zhen

Jasmin White Silver Needle
China, Provinz Guangxi

Die Auswahl und Verarbeitung der Blattknospen dieses Moli Yin Zhen Silver Needle erfolgt von Hand in der besten Erntezeit im Frühjahr zwischen April und Mai. ...

China White Cui Min

China, Provinz Fujian

Die perfekte, schonend gepflückte und verarbeitete Premium Qualität dieses White Cui Min erkennen Sie an den vielen weißen Blattspitzen, den Silver Tips.  ...

China Fuding Pai Mu Tan

Special Grade 6900
China, Provinz Fujian

Dieser Pai Mu Tan ist eine speziell in China von Kennern geschätzte Qualität der im östlichen Fujian angebauten Sorte Fuding Dai Bai. Der zwischen April und Mai gepflückte ...

Übersicht   |   Artikel 5 von 7 in dieser Kategorie« Erster   |  ‹ vorheriger   |  nächster ›   |  Letzter »